Hier finden Sie uns

Jürgen Windheim

Triple-A Projekte
Am Gutshof 18
30966 Hemmingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 151 57144717

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Jürgen Windheim Management Consultants Interim Management Triple-A Projekte
Jürgen Windheim Management ConsultantsInterim Management Triple-A Projekte

Dr. Martin Kupiek

Experte für die Gestaltung und Begleitung von Prozessen in Unternehmen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit

 

Langjährige Erfahrung als Themen-Spezialist / Manager im Konzern und Beratungsfirmen

 

Diplom-Kaufmann, MBA und PhD mit internationaler Ausbildung und Berufserfahrung in Deutschland, USA und Asien

 

 

 

Berufserfahrung

 

 

 

2011 - heute     Partner

                        TCI Transformation Consulting International GmbH, Mannheim

 

 

Projekte (Auszug):

 

  • Ginkgo Management Consultants: Strategische Ausrichtung, Cost Management, Prozess-und Organisationsmodell im Digitalen Haus der Daimler AG, Stuttgart
  • Horvath & Partner (bei DTAG): Agile Culture Change nach Re-Strukturierung
  • Telecolumbus: Digitale Transformation im Kundenservice und -verwaltung
  • Breitenstein Consulting (bei Wipak): Führungskräfteentwicklung
  • E.ON: Communication & Collaboration, E2E Geschäftsprozess-Design
  • NextiraOne: Aufbau Project Management Office (Bid-Mgt., Culture Change, Training)

 

 

2013 - 2015      Geschäftsfeldleiter Carrier Solutions, Mitglied der Geschäftsleitung

TELES AG Informationstechnologien, Berlin

 

  • Leitung der Business Unit Carrier Solutions inkl. Gewinn- und Verlustverantwortung
  • Vertrieb von Lösungen für Netzbetreiber
  • Verantwortlich für SW-Entwicklung inkl. Roadmap, SW-Testing, Prozess-Optimierung; Customer und Professional Service inkl. Projekt zur Steigerung der Service-Qualität
  • Fachliche und disziplinarische Führung von 21 Mitarbeitern

___________________________________________________________

           

2008 - 2011      Partner

                        Transformation Management AG, St.-Gallen und München

 

  • Aufbau des Unternehmens, Akquisition von Neukunden, Projektdurchführung
  • Entwicklung eines Talent Management Instruments inkl. Sport-Organisationen (u.a. ÖFB, DFB, ÖSV)
  • Projekte in der Führungskräfteentwicklung in der Utility- und Finanz-Industrie in DACH

_______________________________________________________________

 

2006 - 2008      Leiter Regionen Management Managed Services

Siemens Enterprise Communications GmbH und Co. KG, München

 

  • Fachliche Koordination von Vertriebsregionen als Sales Push in Deutschland mit dem Ziel, Umsatzwachstum zu initiieren und zu steuern (ca. +42% Steigerung)
  • Disziplinarische Führung des 5-köpfigen Teams, fachliche Führung der ca. 40 regionalen Managed Services Mitarbeiter
  • Sicherstellen der Konsistenz von Geschäftsprozessen, Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Enge Abstimmung der Weiterentwicklung des Managed Services Portfolio mit dem Headquarter
  • Initiierung eines Projektes zur Verbesserung der Vertragsprofitabilität
  • Entwicklung eines Cockpits zur finanziellen Steuerung der Teams
  • Entwicklung und Durchführung einer Qualifizierungskampagne für den Vertrieb
  • Präsentation von Managed Services bei externen Veranstaltungen (CeBit, Bitkom)

_______________________________________________________________

 

2003 - 2006      Business Development Executive (BDE)

IBM Deutschland GmbH, Strategic Outsourcing Public Sector, München

 

  • Identifizierung und Qualifizierung von innovativen IT/TK Projekten im Public und Pharma Sector (> € 50 Mio. Vertragsvolumen)
  • Aufbau einer Neukundenbasis und Entwicklung von Projekten (z.B. elektronische Tierkennzeichnung, Food Trace, BOSNet, PPP)

_______________________________________________________________

 

1996 - 2003      Leiter Geschäftszweig / Principal Consultant

Siemens Business Services GmbH & Co. OHG, Consulting Abteilung, München

Siemens AG, Bereich Information & Communications Networks

                                               

  • Unternehmerische Führung des Geschäftszweiges Enhanced Services & Applications mit 4 Abteilungen (Network Operations, Projekt Management, Smart Home, Business Development)
  • Verantwortlich für € 28 Mio. Umsatz, GJ 99/00 / € 75 Mio. Umsatz € (Plan), GJ 00/01
  • Disziplinarische Führung von ca. 130 Mitarbeitern (4 Abteilungsleiter direkt)
  • Erreichte Umsatzsteigerung ca. 25% und Kostensenkung ca. 10% im GJ 99 auf 00
  • Verantwortlich für den erfolgreichen Aufbau des internationalen Beratungsgeschäfts in der Telekommunikationsindustrie (Deutschland und Thailand, Brunei) / Practice CRM, inkl. Prozessdesign und der Outsourcing-Beratung
  • Aufbau der Practice Change Management:
    • Definition des Change Management Portfolios
    • Akquisition von Beratungsaufträgen
    • Verantwortliche Durchführung von Projekten (u.a. Post-Merger Integration „Saardata“ in Saarbrücken, Begleitung der Gründung eines Siemens-Ruhrkohle AG Joint Venture inkl. Strategieformulierung, Kulturaufbau, und Entwicklung einer Führungssystems; verantwortlicher Projektleiter bei der Gründung der SBS Abteilung UCS aus den Abteilungen CS und TCS, ca. 1 Mrd. DM Umsatz, Coaching des neuen Top 20 Führungsteams, Organisationsdesign und Kommunikationskonzept
  • Verantwortlich für die Koordination der Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Umsatzziel ca. € 2 Mio. und disziplinarische Personalführung von bis zu 15 Mitarbeiter

_____________________________________________________________

 

1989 - 1996      Senior Consultant und Projektleiter

Digital Equipment GmbH, CSC Computer Sciences GmbH, München

Radermacher und Partner, Hauptverwaltung München

 

  • Umsatzverantwortung € 1,3 Mio.
  • Projektleiter Implementierung einer Billing Solution in Manila, Philippinen
  • Projektleiter Geschäftsprozessanalyse, -design und Prozesskosten-Optimierung
  • Finance Manager mit Handlungs- und Bankvollmacht der CSC                        
  • Entwicklung und Anwendung von Methoden zur strategischen Unternehmensberatung
  • Unterstützung von Key Account Manager und allgemeiner Pre-Sales Support

________________________________________________________________________

 

 

Weiterbildung

 

Regelmäßige Teilnahme an verschiedenen Management und Führungsseminaren z.B. systemische Organisationsberatung, Konfliktmanagement und Kommunikation, Leading@IBM 2, Finance for Executives, Negotiating Skills II, Design Thinking

 

________________________________________________________________________

 

 

Ausbildung

           

2009 - 2016      Doctor of Philosophy (PhD) | Universität Innsbruck, Österreich

 

1986 - 1988      Master of Business Administration (MBA) | University of Vermont, USA

 

1980 - 1986      Diplom-Kaufmann |   Universität Dortmund

________________________________________________________________________

 

 

Publikationen

 

Kupiek, M. Graf, G. (2010) Entwicklung des eigenen Führungsnachwuchses - Begonnene Hausaufgaben in: Alpha der Kadermarkt, 21./22. August 2010, S. 1 und 4, Eine Publikation der Verlage Tages-Tages-Anzeiger und Sonntagszeitung

 

Kupiek, M. (2011) Neuro change: Enhancing traditional change management approaches through neuroscientific based concepts, in: Reimann, M., Schilke, O. (Hrsg): NeuroPsychoEconomics Conference Proceedings, Association for NeuroPsychoEconomics, p. 37

 

Kupiek, M. (2016 ) Exploring the Potential of Neurosciences in Change Management, Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften, - ISBN-13: 978-3-8381-5349-0

 

Kupiek, M. (2018) Emotionen in digitalen Transformations-Projekten - Bedeutung und Implikationen für das Organizational Change Management, in: Pfannstiel M., Steinhoff P. (Hrsg.), Der Enterprise Transformation Cycle, S. 425-444, Springer Verlag, Wiesbaden

 

Kupiek M (2019a) Agilität im Unternehmen: Wie die Digitale Transformation und Agile Management den Unternehmensalltag prägen, online im Internet URL: https://blog.tci-partners.com/agilitaet-im-unternehmen-wie-die-digitale-transformation-und-agile-management-den-unternehmensalltag-praegen, Abrufdatum: 06.07.2019

 

Kupiek M (2019b).Die Bedeutung von Emotionen im Unternehmensalltag im Zeitalter der Digitalen Transformation und Agile Management, online im Internet URL:ttps://blog.tci-partners.com/die-bedeutung-von-emotionen-im-unternehmensalltag-im-zeitalter-der-digitalen-transformation-und-agile-management, Abrufdatum: 06.07.2019

 

Kupiek M (2019c) Richtig Umgehen mit Emotionen im Unternehmensalltag, online im Internet URL: https://blog.tci-partners.com/richtig-umgehen-mit-emotionen-im-unternehmensalltag, Abrufdatum: 06.07.2019

 

Kupiek, M. (2020) Die Wechselbeziehung von Organisationskultur, Change Management und Emotionen in der digitalen Transformation, in: Pfannstiel M., Steinhoff P. (Hrsg.), Der Enterprise Transformation Cycle, Bd. 2, Springer Verlag, Wiesbaden (in Vorbereitung)

CV von Martin Kupiek
2019 07 CV Kupiek_D55a_lang_inkl-Publika[...]
Microsoft Word-Dokument [153.9 KB]
Überblick Telekommunikationsprojekte von Martin Kupiek
2018 09 Overview Telecommunications Indu[...]
Microsoft Word-Dokument [20.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Windheim AAA Projekte